Ychoux

Le Bourg d'ychoux dans les Landes
l'étang d'Ychoux
Familienausflug ins Arboretum von Ychoux
Hôtel de ville d'ychoux
Une maison ancienne à Ychoux
Entdecken

Verborgen tief im Wald der Landes liegt Ychoux, eingebettet zwischen dem Nationalpark der Landes de Gascogne, der Seenregion und dem atlantischen Ozean.

Ychoux ist auch wegen seiner guten Anbindung an das Straßenverkehrsnetz sehr beliebt. Von hier sind Sie mit dem Auto in 45 Minuten in Bordeaux, in knapp 1 Stunde im Baskenland und mit dem Zug in 3 Stunden in Paris.
Über das weit verzweigte Radwegenetz gelangen Sie schnell und sicher an die Ozeanstrände, zu den großen Seen und auf den Radwanderweg Vélodyssée.

Der Weiher von Forges ist ein wahres Anglerparadies. In der Nähe erwartet Sie das Arboretum, in dem Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad viele Waldgehölze, versteckte Wasserläufe und den natürlichen Reichtum des lokalen Ökosystems entdecken können - direkt neben einem ganzjährig geöffneten Campingplatz. 

Besondere Bekanntheit hat Ychoux dank der Kirche Notre Dame und der 3 Wunderquellen bei der Kapelle erlangt. Ychoux ist eine dynamische Gemeinde mit lebendigem Gewerbe, dem Hochfest Mariä Himmelfahrt am 15. August und seinem Wurftaubenclub, der alljährlich zum Schauplatz prestigeträchtiger nationaler und internationaler Wettkämpfe wird.